Traumarbeit

nach Ortrud Grön
mit Sigrid Wurzinger

Mehr erfahrenTermin vereinbaren

Deine wirkliche Pflicht im Leben ist,
Deinen Traum zu retten.

Amadeo Modigliani

Träume begleiten uns durchs Leben und wir haben die Wahl, ihnen Beachtung zu schenken oder nicht. Mich haben Bildersprachen immer schon fasziniert. In meiner Theaterarbeit als Kostüm- und Bühnenbildnerin gestalte ich Räume und am Anfang steht immer eine Idee, eine Vorstellung, ein Traum.

Wir denken auch in Bildern und bestimmt haben Sie schon die Erfahrung gemacht, wie sehr uns innere Bilder stärken oder auch schwächen können.

In schwierigen Lebenssituationen malen wir uns oft in allen Farben aus, wie es sein wird, wenn es uns wieder gut geht. Es steckt schon im Wort „ausmalen“, daß wir kreativ unser Leben gestalten, immer neu schöpfen, uns ständig wandeln. Träume helfen uns dabei, sie begleiten uns, zeigen uns Verhaltensweisen auf, die gegen unsere Lebendigkeit gerichtet sind. Sie bieten Lösungsansätze und aktivieren verschüttete Ressourcen in uns.

Die Traumsprache ist eine sehr präzise Sprache, auch wenn sie am Anfang oft unverständlich wirkt. Es ist so wie mit einer Fremdsprache, am Anfang verstehen wir gar nichts, erst langsam wird uns die neue Sprache vertraut und bereichert unser Fühlen und Denken.

In uns stecken oft uralte Ängste, wir haben Schutzhaltungen aufgebaut, die vielleicht früher einmal notwendig waren, aber im Erwachsenenalter ihre Bedeutung verloren haben und uns am lebendigen Dasein hindern. So wie die Schlange Widerstände braucht, um sich fortzubewegen, fordert uns das Leben immer erneut heraus zu wachsen.

Für mich war es ein Geschenk, die Traumarbeit von Ortrud Grön (TAOG) kennenzulernen.

Die Traumarbeit im Spiegel von Naturgesetzen ist wie ein großes Buch, das man geöffnet hat und immer weiterlesen will.

„Die Welt ist das Bilderbuch, in dem die Menschen lesen lernen können, was unsere Liebe zum Leben braucht.“ Ortrud Grön

Sigrid Wurzinger

Sigrid Wurzinger, geboren 1971 in Saalfelden am Steinernen Meer.
Nach der Modeschule Hallein, Malerei bei Prof. Rudolf Kortokraks in Tuscania.
Illustration bei Prof. Jirì Salamoun aus Prag.
Meisterklasse für Damenkleidermacher in Wien.
Danach Modellentwicklung und Schnitttechnik bei Thibault Vanderstraete in Paris.
Autorin und Illustratorin des Kinderbuches „Ludovico, der Löwe“.

Sigrid Wurzinger lebt und arbeitet in Salzburg. Seit 2009 freiberuflich als Designerin und Kostüm- und Bühnenbildnerin tätig.

2010 – 2013 Ausbildung in Traumarbeit nach Ortrud Grön (TAOG)

Was meine Klienten über meine Arbeit sagen.

Träume sind die Boten der Nacht. Es bedarf einer Brücke, um ihre Angebote in mein Tagesbewußtsein zu bringen. Mit der “Traumbearbeiterin” gelingt es mir, diese individuelle Brücke zu bauen. Vorsichtig, Stück für Stück. So erhalte ich Zugang zu meinen versteckten Ressourcen.

KindergartenpädagoginSalzburg

„Die Traumarbeit mit Sigrid Wurzinger hat mich ein Stückchen näher zu mir selbst geführt und ist ein weiterer Baustein zur Entwicklung von mehr Selbstliebe. Besonders interessant fand ich das Eingehen auf die feinen Nuancen meines Traums und was ich dabei für mich entdecken konnte.“

ZahnarztSalzburg

Die Traumarbeit mit Sigrid Wurzinger hat mir durch den Außenblick geholfen, meine Gedanken und meinen Weg klarer und verständlicher zu sehen. Zudem hat sie mir sehr geholfen, Entscheidungen anzunehmen, diese auszuführen und frei in die Zukunft zu blicken.

KulturmanagerinSalzburg

Wann sollen Sie mit Ihren Träumen arbeiten?

Aus Interesse

Sie sind einfach neugierig und möchten mehr über Ihre Träume erfahren, sich inspirieren lassen und sich selbst dabei besser kennenlernen.

Ängste verstehen

Bestimmte Träume, die Ihnen Angst machen, kommen immer wieder und Sie möchten dem gerne auf den Grund gehen. Die Bearbeitung von Träumen allein ersetzt keine Psychotherapie, aber sie ist ein wirksames Mittel, um Dinge in Bewegung zu bringen. Erschreckende Traumbilder rütteln uns auf, sie möchten uns helfen, sie richten sich nie gegen uns.

Persönlichkeit entwickeln

Sie möchten sich verändern, befinden sich gerade in einem Lebensumbruch und suchen einen Weg, Ihre verschütteten Ressourcen freizulegen, damit sie Kraft daraus schöpfen können. Träume bringen uns oft mit alten verdrängten Wünschen wieder in Verbindung, oft auf humorvolle Art und Weise.

Gerne vereinbare ich einen Termin mit Ihnen …

Ich biete in Salzburg Einzel-Traumarbeit an. Sie nehmen sich ca. eine Stunde Zeit und ich helfe Ihnen durch Fragen zu Ihrem Traum, Ihre Traumbilder zu entschlüsseln.

Ich möchte mich gerne vorbereiten und würde mich freuen, wenn Sie mir vor unserem vereinbarten Gespräch Ihren Traum schicken. Beim Aufschreiben erinnert man oft kleine wichtige Details. Und denken Sie daran, auch mit einem sogenannten „Traumfetzen“ kann man sehr viel anfangen.

Es versteht sich von selbst, aber aus rechtlichen Gründen weise ich nochmals darauf hin, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden und absolut vertraulich bearbeitet werden.

Lesen Sie dazu auch bitte die Datenschutzerklärung.

Sigrid Wurzinger

Paracelsusstrasse 10 · 5020 Salzburg · sigridw@aon.at · +43 664 1418715

www.sigridwurzinger.at · www.bayerische-akademie.eu